Dieser Service wird Ihnen angeboten von:

Hermes Hansecontrol
Schleidenstraße 1 22083 Hamburg Germany

Qualitätsmanagement - Zertifikatskurs mit ECTS-Credits

Worum geht es ?

Wenn die Qualität stimmt, ist der Kunde zufrieden. Gute Qualität ist das Ergebnis effektiver und effizienter Strukturen sowie optimierter Prozesse. Um dies zu erreichen und zu bewahren, benötigen Unternehmen Qualitätsmanager - am besten mit Hochschul-Zertifizierung.

Professoren und Experten aus der Praxis haben dafür die Weiterbildung Quality Manager - University/Further Education (UFE) entwickelt. Das Angebot besteht aus den Hochschul-Zertifikatskursen Betriebswirtschaft (QM) und Qualitätsmanagement. Die Kurse vermitteln die notwendigen Kenntnisse, um Verbesserungspotenziale im Unternehmen zu erkennen, Prozesse zu optimieren, Qualitätszertifizierungen und Audits vorzubereiten und Evaluationen durchzuführen.

Ziele des Seminars

Ziel des Moduls ist es, den Studierenden wissenschaftlich fundiertes und zugleich praxisrelevantes Wissen im Fachgebiet Qualitätsmanagement zu vermitteln. 

Das Modul schließt mit einer international standardisierten Zertifikatsprüfung (Klausur: 90 Minuten) ab.

Wurden sowohl das Modul Qualitätsmanagement als auch das Modul Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (QM) erfolgreich abgeschlossen, können die Teilnehmer an der Abschlussprüfung teilnehmen. Bei Bestehen erhalten sie das Hochschul-Zertifikat Quality Manager – University/Further Education (UFE) mit ausgewiesenen Credits (ECTS). Der Abschluss ist orientiert an der Norm DIN EN ISO 19011. Die Absolventen können als Qualitätsmanagementbeauftragte / Qualitätsmanager (zum Beispiel für die DIN EN ISO 9001) in Unternehmen eingesetzt werden.

Zielgruppe

Die Weiterbildung Quality Manager (UFE) ist besonders für (angehende) Fach- und Führungskräfte geeignet. Auch beruflich qualifizierte Personen ohne klassische Hochschulzugangsberechtigung können an den Kursen University/Further Education teilnehmen.

Inhalt

Das Modul bietet einen umfassenden Überblick bezüglich grundlegender Aufgaben, Methoden und Werkzeuge des Qualitätsmanagements. Die zu vermittelnden Kenntnisse und Fertigkeiten sind dabei nicht als eine isoliert zu erwerbende Qualifikation zu verstehen. Vielmehr sind diese stets an den Forderungen der zentralen internationalen Normenreihe für Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9000 ff., DIN EN ISO/IEC 17000 ff.) ausgerichtet und genügen daher fortgeschrittenen Fachansprüchen.

Inhalt

  • Qualität gewinnt an Bedeutung
  • Qualität managen
  • Qualität
  • Anforderungen
  • Kundenzufriedenheit
  • Prozessmanagement
  • Messung von Prozessen
  • Problemlösung
  • sieben elementare Qualitätswerkzeuge
  • sieben Managementwerkzeuge
  • weitere Qualitätstechniken
  • Qualitätsmanagementsysteme und Normen
  • Audits, Zertifizierung und Akkreditierung
  • Total Quality Management
  • Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Haftung für mangelhafte Produkte

 

Dieses Modul hat einen Workload von 180 Stunden. Davon finden 20 Stunden (3 Tage) als Präsenzunterricht vom 20.03. bis 22.03.2018 statt. Die schriftliche Prüfung ist am 23.04.2018.

Termin

Datum: 20.–22.03.2018

Uhrzeit: 10:00–18:00

Veranstaltungsort

Hermes Hansecontrol

Schleidenstraße 1
22083 Hamburg

 

 

Kosten

Die Kosten für das Seminar betragen 1390.00 EUR zzgl. ges. MwSt. pro Person.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet umfangreiche Seminarunterlagen und Pausenverpflegung.

Information zur Referentin / zum Referenten

Kristina Baldin-Erbe, Dipl. Ing. (FH) für Bekleidungstechnik mit DGQ-Abschluss Qualitätsbeauftragte und interne Auditorin, ist seit Januar 2013 bei Hermes Hansecontrol als ausgewiesene Expertin für Prozess- und Qualitätsmanagement in der textilen Wertschöpfungskette für Schulungen und Seminare zuständig. Zuvor fungierte sie für das Prüfinstitut Hansecontrol als Qualitätsberaterin und Trainerin.
Ihre Kernkompetenz umfasst das Prozess- und Qualitätsmanagement mit allen Facetten der Textil- und Bekleidungstechnik. Von 2008 - 2013 hatte sie in Hamburg eine Berufungs-Professur für Textiltechnologie mit Schwerpunkt Qualitätsmanagement. Seit 2015 ist sie als Dozentin für verschiedene Hochschul-Zertifikatskurse (IBH Institut für berufl. Hochschulbildung) akkreditiert. Kristina Baldin-Erbe verfügt über umfassende Erfahrung als Ausbilderin, Dozentin und Fachautorin.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

- Die Kurssprache ist Deutsch.
- Die Leistungsnachweise erfolgen jeweils in Form einer schriftlichen Prüfung (90 Minuten)

Die Kosten für beide Module betragen 2.680€ (zzgl. Mwst.) inkl. Prüfungsgebühr.

Anmelden

Sollte dieses Seminar nicht mehr buchbar sein und Sie haben Interesse an einer Teilnahme, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an unser Seminar-Team.


Zur Übersicht